Skip directly to content

Willkommen

Herzlich willkommen auf der Homepage des Ballsportverein Kessin.

Der BSV wurde am 25.05.2000 gegründet und bedient derzeit die Sportarten Fussball (Männermannschaft im Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern, Kreisklasse Warnow Staffel II) und Volleyball (Freizeitmannschaft). Mehr über unseren verein findet Ihr hier.

Mannschaftsfoto

Infos zur Mannschaft

Trainer: Daniel Lepinat
Training: Donnerstags 18.00-20.00 Uhr
Sportplatz: Lindenallee, 18196 Bandelstorf
Spielklasse: Kreisklasse Staffel 2 Kreis Warnow

BSV@Fussball.de

Alles Wissenswerte zu Spieltagen und Tabelle findet Ihr bei fussball.de!

Aktuelles

Felix Kolbe bringt den BSV früh auf die Siegerstraße

am 22. September 2019 - 21:14

Nach der "Länderspielpause" und der Spielverlegung am letzen Wochenende rollte nun nach 3 Wochen endlcih wieder der Ball in der Kuhstallarena. Zu Gast war heute der Kreisligaabsteiger FSV Nordost Rostock II. Diese legten mit 10 Punkten aus vier Spielen einen beachtlichen Start hin, so dass man im Vorfeld mit Prognosen vorsichten sein wollte. Doch die Partie war kaum angepfiffen hallte schon der erste Torjubel durch Bandelstorf. In der dritten Minute schraube Felix Kolbe sich nach einem Eckball am höchsten und brachte den BSV per Kopf in Front.

Spiel gedreht... Nächsten Dreier im Sack

am 2. September 2019 - 19:41

Am vergangenem Sonntag stand wieder ein Heimspiel auf dem Programm. Zu Gast waren die Jungs vom SV Alt Sührkow, ein bekanntlich schwieriger und unbequemer Gegner. Am letzten Spieltag der vergangenen Saison zum Beispiel, konnte man erst in der 90. Minute, Dank einen Eigentores zum 1:2 den Auswärtssieg eintüten. Ähnlich ging es auch am Sonntag los. Das Spiel war grad 2 Minuten alt, die Kessiner Abwehr noch im Tiefschlaf, da zog ein Sührkower von der Strafraumkante ab und traf zur Führung der Gäste.

Heimsieg... ...aber Chancen für drei Spiele liegen lassen

am 25. August 2019 - 21:33

Nachdem man im erstem Saisonspiel in Schwaan nicht über ein leistungsgerechtes 1:1 hinaus kam, sollte heute auf dem heimischen Platz der erste "Dreier" eingefahren werden. Der Gegner war die zweite Mannschaft der neu gegründeten Spielgemeinschaft aus Groß-Wokern und Lalendorf. Klingt erstmal nach einer sportlichen Wundertüte, letztlich fuhren aber doch jede Menge bekannte Gesichter in Bandelstorf vor.  Alles war angerichtet. Der Platz in verhältnismäßig ausgezeichnetem Zustand und die brandneuen Tornetze und Eckfahren aufgehängt.