Skip directly to content

Willkommen

Herzlich willkommen auf der Homepage des Ballsportverein Kessin.

Der BSV wurde am 25.05.2000 gegründet und bedient derzeit die Sportarten Fussball (Männermannschaft im Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern, Kreisliga Warnow Staffel II) und Volleyball (Freizeitmannschaft). Mehr über unseren Verein findet Ihr hier.

Mannschaftsfoto

Infos zur Mannschaft

Trainer: Sven Oesterle
Training: Mittwochs 18:00 - 20:00 Uhr
Heimpiele: Sonntags 10:00 Uhr
Sportplatz: Lindenallee, 18196 Bandelstorf
Spielklasse: Kreisliga Staffel II Warnow

BSV@Fussball.de

Alles Wissenswerte zu Spieltagen und Tabelle findet Ihr bei fussball.de!

Aktuelles

Souveräner Einzug in die dritte Pokalrunde

am 11. Oktober 2021 - 18:43

An diesem Sonntag sollte es für den BSV im Pokalwettbewerb weitergehen. Bei milden Temperaturen, Sonnenschein und mit zahlreichen Auswärtsfans wollte man den Einzug in die dritte Pokalrunde bei der zweiten Mannschaft vom SV Rövershagen perfekt machen und gleichzeitig den Negativtrend aus der Liga stoppen.
Um 15 Uhr, zur ungewöhnlichen Bundesliga-Anstoßzeit, pfiff Schiedsrichter Michael Masuch die Partie pünktlich an. Von Beginn an übernahmen die Kessiner die Kontrolle und drückten den Gegner aus der Kreisklasse tief in die eigene Hälfte. Allerdings waren die Distanzschüsse von Max Klingenberg

Erneut keine Punkte für den BSV

am 5. Oktober 2021 - 22:00

Sonntag, Heimspiel! Am Sonntag ging es gegen die Zweitvertretung der SG Warnow Papendorf in der heimischen Kuhstallarena um wichtige Punkte und Schadensbegrenzung für den Auftritt in der letzten Woche. Im Training hatte man das vergangene Spiel schnell abgehakt. Der Fokus lag auf den bevorstehenden 90 Minuten.

Der Platz wurde im Vorfeld noch schnell vom Herbstlaub befreit, an der Hauptstraße kam der Geruch des Oldimer-Treffs in Bandelstorf auf und mischte sich mit dem bekannten Stallgeruch. Dieser sollte sich auch in der Aufstellung der Kessiner Mannschaft wiederfinden.

Herbe Klatsche gegen RFCs Dritte

am 27. September 2021 - 20:25
Am Wahlsonntag stand das Auswärtsspiel beim Rostocker FC III auf dem Programm. Bei fast schon sommerlichen Temperaturen ging der RFC III nach zwei Siegen aus den ersten beiden Spielen als leichter Favorit in das Spiel, was sich nach 90 Minuten mehr als deutlich widerspiegeln sollte. Aufgrund einiger personeller Wechsel startete der BSV wieder mit der Dreierkette und einer Doppelspitze. Der BSV begann sehr unkonzentriert und konnte nur selten den Ball in den eigenen Reihen laufen lassen. Die Mannen des RFC waren lauffreudiger, aggressiver in den Zweikämpfen und ballsicherer.