Skip directly to content

Aktuelles

Unnötige Heimniederlage

am 29. Oktober 2017 - 16:55

Nach zuletzt zwei Auswärtssiegen in Folge hatten wir heute die Zweitvertretung des ESV Lok Rostock zu Gast. Mit dem ESV begrüßten wir ein bekanntes Team, denn die Eisenbahner wurden mit uns gemeinsam im Sommer in die Staffel 1 der ersten Kreisklasse versetzt. Die äusseren Bedingungen waren am heutigen Spieltag alles andere als optimal, denn es war sehr stürmisch und es regnete während des Spiels teilweise sehr heftig.

Verdienter Sieg in Lichtenhagen

am 22. Oktober 2017 - 15:02

Endlich wieder Fussball, endlich wieder BSV! Durch den Pokalwettbewerb und ein spielfreies Wochenende stand heute nach ganzen 3 Wochen wieder ein Spiel unseres BSV Kessins an. Ein Blick auf die Tabelle zeigte, wie wichtig dieses Spiel sein würde. Für unseren BSV aber auch für den gastgebenden TSV Rostock. Mit einem Sieg hatte man die Möglichkeit sich am TSV vorbeizuschieben und vorerst den dritten Tabellenplatz einzunehmen. Unter der Leitung des Unparteiischen  Maik Horn begannen unsere Kessiner ganz ordentlich und konnten in der 6. Minute den ersten kleinen Warnschuss abgeben.

Hart erkämpfter Auswärtssieg

am 1. Oktober 2017 - 16:30

Als um 12:48 Uhr Schiedsrichter Reinhard Leuchter das Spiel in Steinhagen abpfiff, sah man in zufriedene aber auch vorallem erleichterte Gesichter der Kessiner Spieler. Schon vor dem Spiel war klar, dass der Gastauftritt beim SKV Steinhagen kein leichter Gang wird, denn bis hier hin hatten sie in Heimspielen noch keine Punkte abgegeben. Die Hausherren waren von Beginn an darauf bedacht, das Spiel zu machen woraufhin die Kessiner sich vorrerst auf´s schnelle Umschalten beschränkten. Nach 19 Minuten war es dann gernau ein solcher Gegenstoß, als man im Mittelfeld den Ball gewann, Kristof Beier

Starke zweite Halbzeit wird nicht belohnt

am 24. September 2017 - 17:54

Nach zuletzt zwei Siegen in Folge hatten wir den Hohen Luckower VfB zu Gast. Man war hoch motiviert den nächsten Dreier einzufahren, um sich im oberen Tabellendrittel festzusetzen. Die Hausherren, die auf Wunsch des Unparteiischen heute in rot aufliefen, fanden zu Beginn jedoch überhaupt nicht ins Spiel. Dies nutzten die Gäste und erzielten schon in der 11 Minute, durch einen flachen Schuss aus etwa 16 Metern das 0:1. In den weiteren Spielminuten wurde es zunehmend ruppiger und der Schiedsrichter ahndete die eine oder andere Situation mit einer berechtigten gelben Karte. Fiete Oesterle war

Fussball ist ein Ergebnisspiel....

am 17. September 2017 - 18:21

... Gott sei Dank.

Denn würde man die spielersche Leistung bewerten, wären wir heute, ganz sicher mit leeren Händen nach Hause gefahren. Da letztlich aber nur Tore zählen, freuen wir uns über einen mehr als schmeichelhaften 1:0 Auswärtserfolg bei der TSG Neubokow II.  Nach dem Duselsieg in der Nachspielzeit der letzten Woche, hoffte man heute auf eine bessere Leistung...  ... Vergebens. Die BSV Elf kam überhaupt nicht ins Spiel, welches geprägt von Fehlpässen und Gebolze war.

Seiten