Skip directly to content

Leider keine Punkte im letzten Saisonspiel

am 18. Juni 2017 - 15:19

Nachdem man am vergangen Wochenende nach dem Heimspiel gegen den ESV Lok die Saison feierlich ausklingen ließ, stand heute die letzte Pflichtaufgabe auf dem Programm. Unsere Jungs mussten bei den Grashoppers in Gelbensande antreten, wobei es für beide Mannschaften eigentlich um Nichts mehr ging. Vor dem Spiel wurde noch der Spielführer der Gastgeber verabschiedet der nach  21 Jahren im Trikot der Grün-Weißen der Verein verlässt. Alles Gute, an dieser Stelle. Unsere Jungs wollten die Saison natürlich beenden indem man etwas Zählbares aus Gelbensande mitnimmt, man kam aber sehr schwer ins Spiel. Von Anfang an dominierten die Gastgeber und ließen kaum Entlastung zu. Die BSV Abwehr machte aber einen guten Job, sodass die Hausherren dennoch zu wenig klaren Möglichkeiten kamen. Nach 21 Minuten war es dann Linksverteidiger Klaus Hammon der eine flache Herreingabe der Grashoppers unglücklich ins eigene Tor abfälschte. Der BSV kam langsam etwas besser ins Spiel und konnte sich, wenn man es mal schnell machte, bis in der Strafraum durchkombinieren, was aber bis hierhin erfolglos blieb. Mit dem 0:1 Halbzeitstand aus unserer Sicht war natürlich noch nichts verloren, aber man hätte doch eine deutliche Schippe drauflegen müssen. Dies gelang nicht wirklich, sodass die Hausherren in der 59. Minute mit einem staffen Schuss aus gut 18 Metern auf 2:0 erhöhen konnten. Nur eine Minute später keimte wieder Hoffnung auf als Jan Tschirner sich gegen 2 Vedrteidiger durchsetzen konnte und den Ball zum Anschlusstreffer im Tor unterbrachte. Interessante Randnotiz : Es war genau 11:11 Uhr als er sein 11 Saisontor erziehlte. Wiederrum nur 3 Minuten später stellen die Gelbensander den alten Abstand wieder her und erhöhten auf 3:1 In der 74. Min. trafen die Hausherren noch zum 4:1 was auch nach 90 Minuten der Endstand sein sollte.

Mit wieder nur 12 Mann war für uns, in einer ausgesprochen fairen Partie, leider nichts zu holen. Wichtiger war im heutigem Spiel aber dass sich nicht noch Jemand verletzt hat. Nach 26 Spielen beenden wir die Saison auf dem 8. Tabellenplatz mit einer Tordifferenz von 54:52. Die Spielzeit verlief sicher weniger erfolgreich als man sich gewünscht und vorgestellt hat, aber man hat sich nach einer schwachen Hinrunde letztlich im guten, sicherem Mittelfeld der Tabelle eingefunden.

 

Aufstellung. F. Zorn, K. Hammon, F. Bauer, M. Riesner, T. Hutfilz, B. Stefan, F. Birkner, J. Tschirner, C. Laubert, T. Van den Bosch (64. M. Reimer), N.Peters

 

Wie bereits angekündigt, findet nächte Woche Samstag das Abschiedsspiel von Nico Peters statt. Anpfiff ist um 14.03 Uhr in der "Kuhstallarena". Wir freuen uns auf viele Besucher und einen schönen gemeinsamen Nachmittag, bevor dann alle in die wohlverdiente Sommerpause gehen.

Eure Franka

 

Neuen Kommentar abgeben